Vergleichen und Sparen

Günstige Risikolebensversicherung finden


Günstige Risikolebensversicherung berechnen

Diese Absicherung ist ein Muss für jeden, der eine Familie hat


Eine Risikolebensversicherung sollte man auf jeden Fall abschließen, wenn eine Familie da ist, die im Falle des eigenen Todes abgesichert sein muss.

Bei dieser Form der Lebensversicherung handelt es sich nicht um eine Geldanlage, denn versichert ist ausschließlich das Todesfallrisiko.


Risikolebensversicherung Vergleichsrechner

>>> Jetzt günstige Risikolebensversicherung finden!



Gestaltung der idealen Risikolebensversicherung


Eine Risikolebensversicherung zahlt eine vorher festgelegte Versicherungssumme, die im Falle des Todes der versicherten Person ausgezahlt wird.

Die Versicherungssumme sollte so bemessen sein, dass die Hinterbliebenen damit über einen vorher bestimmten Zeitraum auskommen.

Man kann nicht pauschal sagen, wie viel angemessen ist, denn das hängt von der jeweiligen persönlichen Situation ab.

Für wie viele Kinder muss noch gesorgt werden?

Wie viel Geld wird im Monat für die Versorgung der Familie benötigt?

Gibt es eine laufende Immobilienfinanzierung?

Diese Faktoren sollten bei der Wahl der Versicherungssumme berücksichtigt werden.

Eine weitere wichtige Komponente ist die Laufzeit des Vertrags.

Denn je länger der Vertrag läuft, desto größer ist statistisch die Wahrscheinlichkeit, dass die versicherte Person auch verstirbt und somit ist der Beitrag auch höher.

Bis wann muss der Hinterbliebene auf jeden Fall noch für die Kinder sorgen und ab wann könnten Sie schon auf eigenen Beinen stehen?


So günstig wie möglich


Machen Sie keine Experimente.

Viele Anbieter bieten Risikolebensversicherungen mit Zusatzkomponenten an, damit man z.B. am Ende der Laufzeit sein eingezahltes Geld zurückbekommt. Hört sich im ersten Moment gut an, ist es aber nicht unbedingt.

Das eingezahlte Geld für den Todesfallschutz ist so oder so weg.

Damit dieses Geld bei den derzeitigen niedrigen Zinsen wieder erwirtschaftet wird, muss der Beitrag zur kompletten Versicherung deutlich höher sein, als für die reine Risikoabsicherung im Falle des Todes.

Sollte die Familie einmal in finanzielle Probleme geraten wird dann oft zuerst auf diese wichtige Absicherung verzichtet.

Meine Empfehlung: So günstig wie möglich die benötigte Versicherungssumme absichern!

Andere Absicherungen und Vorsorge kann danach angegangen werden.

Für z.B. die Erhöhung der Rente sollte man auf andere Weise sparen und nicht mit einer Lebensversicherung.

Kernkompetenz muss Kernkompetenz bleiben, denn der Anbieter mit der günstigsten Risikolebensversicherung ist nicht auch unbedingt der Anbieter mit der besten Ablaufleistung bei der Altersvorsorge.


Individuelle Situation berücksichtigen


Betrachten Sie Ihre eigenen existenziellen Risiken und schauen Sie, dass Sie diese abgesichert haben.

Überprüfen Sie diese regelmäßig und passen sie an die veränderten Lebensumstände an.

Manchmal passieren schlimme Dinge schneller als man denkt.

Wenn man dann auch noch in finanzielle Probleme gerät, führt meist eins zum anderen und der soziale Abstieg ist vorprogrammiert.

Nutzen Sie meine persönliche Beratung und lassen Sie uns die ideale und günstigste Absicherung für Sie finden.

Nach einer Prüfung Ihrer bestehenden Verträge verschaffe ich meinen Mandanten in der Regel durch eine Optimierung eine Einsparung von mehreren hundert Euro pro Jahr, die z.B. in die Absicherung investiert werden kann.

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie mich direkt unter 0231 / 99213012 an oder vereinbaren Sie jetzt über dieses >> Formular einen Termin.

Alternativ können Sie auch meine Vergleichsrechner nutzen und sich Ihre Ersparnis in vielen Sparten selber berechnen.





Kategorie: Versicherungen

Tags: risikolebensversicherung, hinterbliebenen, absicherung, tod, sterbefall, absicherung der familie

Weitere interessante Artikel:

Strom- und Gasanbieter wechseln und sparen
Kfz Versicherung Dortmund
Kostenloses Girokonto mit Neukunden-Bonus



Kommentare



empty